After Sales Service – Prozessoptimiert

Unsere Erfahrung im Bereich der Outbound Telefonie und explizit dem After Sales Service unterstützt Sie bei der Umsatzgenerierung und stärkeren Kundenbindung. Das After Sales Management richtet sich dabei an Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung.

Die Strategie wird gemeinsam mit Ihnen entwickelt. Dabei schauen wir uns den Ist-Zustand an. Je glücklicher Ihre Kunden sind, desto simpler kann die Maßnahme des After Sales sein.

Der Prozess wird anhand der Schmerzpunkte der Kunden angepasst. So erhalten wir stetig bessere Einblicke und können auch besser reagieren. Alle Erkenntnisse werden akribisch festgehalten, sodass Sie diese mit in Ihre Produktplanung einfließen lassen können.

Ihre Vorteile bei der Verwendung unseres After Sales Services sind:

  • Umsatzsteigerung
  • Ausführliche Kritik am Produkt (vom Kunden)
  • Stärkere Kundenbindung

Kontaktieren Sie uns völlig unverbindlich und erfahren Sie mehr über unseren After Sales Service.

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

After Sales Definition

Als After-Sales werden die Vorgänge nach dem erfolgreichen Verkauf von Gütern oder Dienstleistungen an Kunden bezeichnet.

Das primäre Ziel des After-Sales-Management ist es demzufolge, den Kunden zu binden. Dabei wird versucht diesen ans Produkt, die Dienstleistung oder an die eigene Marke zu binden. Diese so entstehende Kundenbindung führen zu einem nachhaltigen ökonomischen Wachstum für jedes Unternehmen, da diese regelmäßige Käufe und höhere Margen erzielen.

Als Teilbereich des Kundenbeziehungsmanagements unterstützt das After-Sales-Management die Pflege der Kundenbeziehungen und leitet idealerweise neue Käufe ein. Diese können beispielsweise übers Cross-Selling entstehen.

Zusammengefasst
Alle Maßnahmen, die nach einem Verkauf getätigt werden. Ziele sind eine stärkere Kundenbindung, weitere Verkäufe und Einholung von konstruktiver Kritik.

Ziele des After-Sales?

Die Ziele des After-Sales sind eindeutig die Steigerung des Gewinns durch die gezielte Kundenbindung. Durch die überhöhte Marktsättigung in fast allen Branchen ist die Kundenbindung zu einem Schlüsselfaktor geworden.

Durch eine aggressive Preispolitik werden versucht Neukunden gewonnen zu werden. Das bedeutet, dass Ihre Kunden sehr schnell weg sein können, falls Sie diese nicht richtig binden. Zudem ist der Vertriebsmitarbeiter eine wichtige Informationsquelle, da dieser im Kundenkontakt wichtige Informationen erhält.

Diese sind unter anderem deren Wünsche und Zufriedenheit gegenüber Ihr Unternehmen und welche Konkurrenten diese eher bevorzugen und warum. Diese Informationen aus den After-Sales-Management unterstützen Sie ebenfalls bei der Planung Ihrer Produktionslinien und Dienstleistungen. So können Sie diese erweitern und nach den Kundenwünschen verbessern.

Ein kleiner Überblick möglicher Ziele des After Sales:


  • Umsatzsteigerung
    • Cross-Selling
    • Produkterweiterungen
    • Verbesserungen
  • Kundenbindung
    • Wertschätzung
    • Feedback
    • Prozessoptimierung
  • Kritik
    • Produktverbesserung
    • Nischenmärkte erforschen
    • Pain-Points identifizieren

Möglichkeiten zum After-Sale

Das After-Sales-Management bedient sich verschiedener Methoden. Nach dem Erstkauf wird dieser entstandene Kontakt versucht weiter ausgebaut zu werden. Sie kennen es von Online-Kaufhäusern, wo nach einer bestimmten Zeit Ihr Feedback erwünscht wird.

Newsletter informieren Sie ständig über neue Produkte und besondere Vergünstigungen, sodass Sie kein Schnäppchen verpassen können. Dabei werden Ihnen in der Regel Produkte empfohlen, welche Ihren Erstkauf ähneln. Ein ausgeklügeltes After-Sales-Management Team weiß, welche Produkte von welchem Kundensegment gekauft werden. Wenn zum Beispiel 100 Kunden 3 Produkte gekauft haben und ein neuer Kunde nur eines der drei Produkte will, sollte er damit beworben werden.

produktvermarktung

Eine anderes Instrument ist die Erweiterung des Services. So erhalten treue Kunden Vergünstigungen bei größeren Mengen oder kostenlose Zusatzprodukte zu Ihren Abonnements. Diese “Geschenke” kosten Sie zudem nichts, falls Sie eine bestimmte Summe nicht überschreiten, da Sie von der Steuer absetzbar sind.

Das Direktmarketing bleibt jedoch weiterhin das am häufigsten verwendete Medium des After-Sales. Besonders die Telefonakquise ist hier hervorzuheben. Da so ein persönliches Gespräch entsteht und Kundenreaktionen aufgefangen werden können. Dies führt zu mehr Einblicken in die Wünsche des Kunden und somit zu einer erhöhten Wertschätzung. Zudem entstehen keine extrem hohen Kosten, wie bei persönlichen Kundengesprächen vor Ort.

After Sales Prozess erstellen und verbessern

Egal welche Maßnahme Sie verwenden möchten, die Strategie und der Prozess spielen eine wesentliche Rolle. Es gibt scharren an Büchern, die Sie im Bereich E-Mail Marketing schulen.

Im Dialogmarketing wird zunächst einmal der Kundenstamm analysiert. Abhängig von Ihrer internen Segmentierung der Kunden werden auch mehrere Prozesse initialisiert. Häufig treffen wir in diesem Zusammenhang auf eine ABC-Kundensegmentierung.

Maßgebend ist natürlich auch Ihr ausgewähltes Ziel. Wollen Sie die Kundenzufriedenheit steigern sind es am ehesten die C-Kunden die kontaktiert werden sollten. Eine Optimierung für C-Kunden kann dazu führen, dass A-Kunden abspringen, daher sollten diese bevor es zu Änderungen kommt nochmals kontaktiert werden und gegebenenfalls 2 unterschiedliche Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden.

produktvermarktung

Sind die Kunden und die Ziele klar definiert, wird eine IST-Analyse durchgeführt. Hier werden die Pain-Points identifiziert und auch die Eigenschaften, die Ihre Kunden an Ihr Unternehmen lieben.

Anhand dieser Merkmale ändert sich auch die herangehensweise. Als Agentur können wir besser auf Einwände eingehen und Ihre Interessen fördern.

Professionelles After-Sales

Durch unsere Erfahrungen im direkten Kundenkontakt unterstützen wir Sie bei Ihrem After-Sales-Management.

Wir Erstellen im Vorfeld eine Chancen/Bedarfs-Analyse, um genau zu ermitteln welche Optionen es Ihnen ermöglichen einen stärkere Bindung zu Ihren Kunden aufzubauen. Dabei klären wir Sie auf, welche Methode den größtmöglichen Erfolg bei den geringsten Kosten herbeiführt. Anschließend führen wir die Telefonate durch und informieren Ihre Kunden über Ihre besonderen Angebote und Dienstleistungen.

Ebenfalls führen wir Befragungen durch und sammeln alle wichtigen Informationen. Als nächsten Schritt führen wir die kompetente Analyse dieser Untersuchungen durch. Dabei geben wir Ihnen Empfehlungen in welchen Abständen, Sie Ihre Kunden beraten bzw. über neue Dienstleistungen informieren sollten.

Je nach Branche und Dienstleistung kann dies sehr unterschiedlich sein. Mit uns an Ihrer Seite schaffen wir Chancen und entfernen Risiken. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf und erhalten spezifische Informationen für Ihr Projekt. Kontakt aufnehmen
Quopio > Outbound > After-Sales

Kontakt

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
Jasmin Alfter
Jasmin Alfter
Stellvertretende Geschäftsführerin
Nachricht senden

Bitte zunächst alle Pflichtfelder ausfüllen!

X

Testpaket buchen

Fordern Sie unser Testpaket in der Outbound Telefonie an! Unser Service ist monatlich kündbar.

Testpaket buchen Rückruf anfordern
X