Kundenrückgewinnung
Rückgewinnung und Reaktivierung Ihrer Bestandskunden
Quopio > Outbound > Kundenrückgewinnung

Wichtigkeit der Kundenrückgewinnung

Die Kundenrückgewinnung und -reaktivierung von Kunden ist eines der wichtigsten Faktoren bei der Steigerung der ökonomischen Grundlage eines Unternehmens. Eine starke Bindung zu den Bestandskunden ist wesentlich wichtiger als die Gewinnung neuer Kunden. Jedoch muss zum einheitlichen Wachstum eines Unternehmens die Anzahl an Bestandskunden ebenfalls wachsen. Aus 7 Neukunden wird in der Regel einer zum Bestandskunden. Wir unterstützen Sie bei der Kundenrückgewinnung im B2B und verhelfen Ihnen so zu einer stärkeren Bindung, wodurch Sie finanziell profitieren.

Wichtigkeit eines Bestandskunden

Bestandskunden sind aus diversen Gründen wichtig für jedes Unternehmen. Sie sind in der Regel bereitwilliger mehr zu zahlen, obwohl die Konkurrenz günstiger ist. Sie kaufen in regelmäßigen Abständen und machen ca. 40% Ihres Umsatzes aus. Darüber hinaus bringt ein rundum zufriedener Kunde Ihnen neue Kunden. Dies kann Ihr Netzwerk im B2B besonders stärken. Daher sollte auf die Kundenrückgewinnung besonders viel Interesse gelegt werden. Dabei darf jedoch die Neukundenakquise nicht außer Acht gelassen werden. Mit uns als Ihren Vertriebspartner unterstützen wir Sie branchenspezifische Kunden zu gewinnen und zu binden.

Schwindende Kunden - was soll ich tun?

Treue Kunden zu verlieren kann sich insbesondere bei kleineren Unternehmen fatal auswirken. Daher ist eine starke Bindung sehr wichtig. Bestandskunden sind allgemein in der Bereitschaft höhere Preise zu bezahlen als Neukunden. Besondere Schnäppchen und Rabatte zielen auch nur auf Neukunden. Diese Bereitwilligkeit kann an der Macht der Gewohnheit liegen oder an dem umfassenden Service Ihres Unternehmens.

Bei Bestandskunden, welche Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen, sollten Sie handeln. Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Kundenbindung zu stärken. Feedback-Calls zu den Dienstleistungen sind eine Option, um deren Meinungen zu erhalten. Aber Sie zeigen auch Ihre Wertschätzung. Ebenfalls sind Bonusprogramme möglich. So erhalten beispielsweise Kunden bei der 10. Dienstleistung einen Rabatt. Das wichtigste ist: Seien Sie nicht passiv. Wenn Sie Ihre Kunden nicht umwerben tun es Andere.

Wichtige Aspekte bei der Kundenbindung

Einer der wichtigsten Aspekte ist Vertrauen. Der Aufbau von Vertrauen ist enorm wichtig. Dies sollte schon bereits beim ersten Abschluss der Fall sein, da dies zu weiteren Käufen führt. Viele Neukunden werden leicht mit Schnäppchen akquiriert, wobei diese Kunden meistens Schnäppchenjäger sind und somit Ihren Umsatz nur kurz steigern. Dieser Umsatz bedeutet nicht zwangsweise mehr Gewinn, da viele Neukunden mehr Personal in Anspruch nehmen werden. Die Anzahl an Mitarbeiter ist dabei nur schwer zu kalkulieren, da einer Ihrer Konkurrenten womöglich ein günstigeres Angebot macht, sodass Ihre “Schnäppchenkunden” schnell wieder weg sind. Daher sollten Sie auf qualitativ hochwertige Neukunden setzen und sofort ein enges Vertrauen mit diesen Aufbauen. Bestenfalls wirbt dieser für Sie und wer ist vertrauenswürdiger als Freund und Familie.

Behandeln Sie Ihre Kunden besonders. Vergessen Sie dabei nicht, dass Ihre Kunden etwas besonderes sind. Wachstum ist nur gemeinsam möglich und erfordert beidseitige Wertschätzung. Lassen sie keinen Raum für Routine, diese kann schnell dazu führen, dass Ihre Kunden sich von Ihrem Unternehmen entfremdet fühlen und sich ein anderes Unternehmen statt Ihres aussuchen. Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Erfahrung in der Kundenrückgewinnung und -bindung. Rufen Sie uns unverbindlich an!

Unverbindliche Anfrage