Kundenakquise – Agentur für mehr Kunden

Wir unterstützen über 150 Unternehmen als Kundenakquise Agentur. Als Dienstleister haben wir uns auf die Neukundenakquise per Telefon spezialisiert.

Wir können Ihnen in folgenden Bereichen unter die Arme greifen und somit für einen stetigen Kundenstrom sorgen:

  • Terminierung für den Außendienst
  • Direktvertrieb
  • Leadgenerierung und -qualifizierung
Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Kundenakquise Definition

Das Wort „akquirieren“ stammt vom lateinischen Wort „acquirere“, was so viel bedeutet wie „etwas zu erwerben“ oder „dazu erwerben“. Möchte man akquirieren, möchte man sich also etwas Bestimmtes anschaffen oder diese bestimmte Sache erwerben.

In der Wirtschaft, ganz speziell, wenn es um Kunden und Interessenten geht, kann das Wort auch schlicht mit „gewinnen“ übersetzt werden – durch die Neukundenakquise werden also neue Kunden für ein Unternehmen gewonnen.

Unsere Agentur hat sich sowohl auf die Akquise in all ihren Facetten als auch auf den flexiblen und individuellen Vertrieb spezialisiert. Dafür kommen in unserem Hause ausschließlich bestens ausgebildete Experten und langjährig erfahrene Spezialisten zum Einsatz.

Kundenakquise Strategie, Muster & Vorgehensweise

Die richtige Dienstleistung für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu finden ist ein entscheidender Punkt für ökonomischen Wachstum. Dabei werden meistens mehrere Methoden miteinander verwendet.

Nachfolgend wollen wir kurz auf die gängigsten Techniken und Prozesse eingehen, die bei der Kundenakquise verwendet werden.

Kundenakquise per E-Mail

Bei der Kundenakquise per E-Mail muss beachtet werden, dass die Kaltakquise verboten ist. Sie müssen die Erlaubnis des zu Kontaktierenden im Vorfeld erhalten haben oder bereits im Kontakt mit diesen stehen.

Beim E-Mail Marketing wird versucht durch sogenannte Leadmagneten die Bereitschaft zur Abgabe der eigenen E-Mail-Adresse zu steigern. Folgende Leadmagneten werden häufig angetroffen:

  • Checklisten
  • Vorlagen & Muster
  • Skripte
  • Textabos
  • Web Applikationen
  • Plan / Formulare
  • Arbeitsbücher
  • Studien
  • Tutorials
  • u. v. m.

Das E-Mail Marketing gehört zu den besten After Sales Techniken und macht bei den meisten Produkten und Dienstleistungen Sinn.

Muster

Damit Ihre E-Mail ein voller Erfolg ist, sollte diese personalisiert erfolgen. Suchen Sie nach Informationen bezüglich des Unternehmens. Machen Sie Ihre Recherche! Es lohnt sich! Nachfolgend ein Muster für eine gelungene E-Mail an Ihre potenziellen Kunden.

An: m.mustermann@firma.de
Betreff: Glückwunsch zur Beförderung

Sehr geehrter Herr Mustermann,

Glückwunsch zu Ihrer neuen Beförderung zum Development Manager. Anhand Ihres Xing Profils haben Sie einen hervorragenden Job bei [Firma] geleistet.

Falls Sie Interesse bei der Integration eines neuen Prozessmanagement-Systems haben, damit Sie Ihre Prozesse besser visualisieren können, dann kontaktieren Sie mich bitte.

Ich finde Eure Arbeit Klasse und würde mich über eine Zusammenarbeit sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
[Ihr Name]

Je mehr Informationen Sie nutzen, desto leichter wird die Kontaktanfrage und Sie können auf individuelle Wünsche und Kritiken eingehen. Diese Methode empfehlen wir im Bereich B2B.

Im B2C sollten Sie E-Mails versenden, die auf die vordefinierten Zielgruppensegmente angepasst sind.

Kundenakquise per Telefon

Bei der Kundenakquise per Telefon ist die Kaltakquise grundsätzlich immer dann erlaubt, wenn ein mutmaßliches Interesse an Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorhanden ist. Wann dies der Fall ist, ist abhängig von Ihrer Ware. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf völlig kostenlos.

Für eine geeignete Akquise per Telefon ist geschultes Personal von entscheidender Bedeutung. Die Ziele der Kundenakquise sollten jedoch abhängig von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung und der Kundenform bestimmt werden.

Im B2B und bei höherem Transaktionen wird in der Regel beim Erstkontakt zunächst ein Termin zur Präsentation vor Ort gelegt. Bei kleineren Transaktionen und im B2C kommt es hingegen häufiger vor, dass es zum Direktvertrieb am Telefon kommt.

Vorgehensweise

Hier einen kleinen Überblick, welche Schritte zur erfolgreichen Telefonakquise betrieben werden sollten.

  1. Produkt & Dienstleistung genau definieren (maximal 3 Sätze)
    1. Überprüfen der Verständlichkeit
  2. Zielkunden und -segmente bilden
    1. Leadgenerierung
  3. Leitfaden erstellen
    1. An Zielkunden gerichtet
    2. Mögliche Einwände berücksichtigen
    3. Vorzimmerdame berücksichtigen
  4. Kunden kontaktieren
    1. Verkaufstechniken anwenden
    2. Gezielte Einwandbehandlung
    3. Quatsch-Kunden schnell identifizieren für effizienteres Arbeiten
    4. Leitfaden stetig verbessern und Zielgruppe anpassen

Wir übernehmen gerne alle diese Schritte für Sie, beim Wunsch zur Nutzung eines professionellen externen Dienstleisters. Zudem bieten wir auch Telefontrainings und Coachings für Ihre Vertriebsmitarbeiter am Telefon an.

Kundenakquise mit Social Media

Bei der Kundenakquise mit Social Media haben sich prinzipiell drei verschiedene Plattformgruppen etabliert:

  • Business Netzwerke (LinkedIn, Xing)
  • Private soziale Netzwerke (Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest)
  • Videonetzwerke (YouTube, Vimeo)

Abhängig von der gewählten Gruppe sollten unterschiedliche Techniken verwendet werden. Bei allen Plattformen haben Sie die Möglichkeit Werbung zu schalten und somit über visuelle Signale Kunden anzusprechen.

Damit Sie schneller eine große Reichweite erreichen, sollten Sie im Bereich Social Media auch das Affiliate Marketing und das Belohnungsmarketing in Betracht ziehen.

Xing zum Kunden gewinnen

Bei Xing haben Sie die Möglichkeit gezielt nach Personen zu suchen und haben eine Vielzahl an Filtern, die Sie verwenden können. Zu diesen gehören Beruf, Branche, Erfahrung u. v. m..

Auf Xing sollten Sie zurückgreifen, wenn es sich um B2B Geschäfte handelt. Achten Sie dabei jedoch auf die Richtlinien von Xing, da das wahllose spammen nicht erwünscht ist.

Facebook für die Kundenakquise

Bei der Verwendung von Facebook, Instagram und Co. sollten Sie hauptsächlich die Funktion zur Werbeschaltung verwenden und aktiv in Gruppen teilnehmen. Also nicht nur auf eine Gruppe gehen, um für die eigene Sache Werbung zu machen.

Hier spielt das Thema des Vernetzens eine sehr große Rolle. Zeigen Sie sich öffentlich in den sozialen Netzwerken und glänzen mit Ihrer Expertise oder Ihrer innovativen Idee.

YouTube Kundenakquise

Einen eigenen Channel aufzubauen und damit bei YouTube und Co. Geld zu verdienen ist nicht ganz einfach. Für erfolgreiche Content Creation sollten Sie professionelle Unterstützung verwenden.

Auch YouTube gehört zu den sozialen Netzwerken. Vernetzen Sie sich also mit Branchenexperten. Achten Sie dabei, dass dies bei großen Personen in der Szene teuer werden kann, da Product Placements in der Regel kosten.

Tipps bei der Neukundenakquise im B2B

Bei der Neukundenakquise im B2B sind einige Besonderheiten zu beachten. Nachfolgend haben wir eine kleine Liste erstellt, die Sie bei der Kundenakquise beachten sollen.

  1. Ansprechpartner finden
    Je größer das Unternehmen, desto schwieriger ist es den Ansprechpartner zu finden. Achten Sie dabei auf die Größe und schätzen anschließend selber ein, ob sich der Aufwand lohnt.
  2. Direkter Verkauf erschwert
    In der Regel wird nicht sofort verkauft. Es kommt erst zu einer Präsentation und mehrere Mitarbeiter entscheiden dann gemeinsam. Versuchen Sie also im ersten Schritt gleich einen Termin zu vereinbaren.
  3. Sie werben in der Regel ab
    Insofern Sie kein neues Produkt haben werden Sie wahrscheinlich Kunden abwerben. Ihre Zielkunden haben meistens bereits das integriert, was Sie anbieten. Bereiten Sie sich also darauf vor.
  4. Mehrwert hervorheben
    Heben Sie hervor, welchen Mehrwert Sie bieten. Halten Sie sich dabei kurz und knapp.
  5. Mitarbeiter schulen
    Sorgen Sie dafür, dass Ihre Vertriebsmitarbeiter mehr als nur ausreichend geschult sind.
  6. Profis übernehmen lassen
    Übergeben Sie uns Ihre Neukundenakquise. Unser täglich Brot ist das überzeugen am Telefon und das Legen von qualifizierten Terminen.

Kundenakquise Kosten

Die Kosten variieren stark von der verwendeten Methode. Unsere Kosten im Bereich Telefonservice ohne Grundgebühr beziehen sich auf die Inbound Preise.

Bei der Kundenakquise liegen unsere Preise bei einem Testpaket bei etwa 15 - 20 € pro Kaltkontakt. Der Preis ist abhängig von der Branche. Dabei wird der Kontakt so lange angegangen, bis wir von diesem eine Antwort erhalten. Die Leadgenerierung, -qualifizierung und die Nachbearbeitung ist im Preis mit inbegriffen.

Kontaktieren Sie uns völlig unverbindlich für weitere Informationen und testen Sie unseren Premium Service aus.

Kontakt aufnehmen
Quopio > Outbound > Kundenakquise

Kontakt

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
Jasmin Alfter
Jasmin Alfter
Stellvertretende Geschäftsführerin
Nachricht senden

Bitte zunächst alle Pflichtfelder ausfüllen!